Beste Apple Pay Casinos Deutschland

Mobile Zahlungs-Apps werden heute immer beliebter, weil sie einfacher zu bedienen und sicherer sind, als das Mitführen von Bargeld und Karten in einer Brieftasche. Die Apple Corporation aus den USA ermöglicht seit 2014 mit Apple Pay einfache und sichere Geldzahlungen im Internet. Seit 2018 kann in der DACH-Region nicht nur für das iTunes Guthaben Apple Pay verwendet werden. Es erfreut sich immer größerer Beliebtheit, im Online Casino mit Apple Pay zu bezahlen.

Die besten Apple Pay Online Casinos 2023

1
5
150 Freispiele
300€
18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spiel.
2
5
120 Freispiele
250€
18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spiel.
3
Playzilla
5
500 Freispiele
100€
18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spiel.
4
5
500 Freispiele
1850€
18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spiel.
5
5
300 Cash Spins
1650€
18+. AGB gelten. Verantwortungsbewusstes Spiel.

Um im Online Casino Apple Pay verwenden zu können, benötigen Sie ein Apple iPhone (ab SE), ein MacBook Pro mit Touch ID, eine Apple Watch, iPads (ab der 5. Generation) oder ein iPad Pro/Mini. Einer der größten Vorteile ist die sichere Authentifizierung über Face ID oder Ihren Fingerabdruck. Wenn Sie Apple Pay Guthaben aufladen möchten, stehen Ihnen viele Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Egal, für welche Sie sich entscheiden, die Bankdaten werden weder auf Ihrem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert und darüber hinaus bei keiner Zahlung an ein Apple Pay Online Casino übermittelt.

Wie funktioniert Apple Pay?

Technisch gesehen, handelt es sich um ein E-Wallet, mit dem Sie anhand Ihrer Apple-ID bequem in einem sicheren Casino einzahlen können. Je nach verwendetem Gerät können Sie somit jederzeit den gewohnten Sicherheitsstandard beibehalten. Ihr Konto können Sie mit vielen verschiedenen Zahlungsmethoden aufladen, sodass Sie Ihr mobiles Endgerät als Schnittstelle verwenden können. Der einfach nur, um Ihr Spielbudget besser im Auge halten zu können. Wem jetzt die Idee kommt, er kann sein Online Casino mit iTunes Guthaben bezahlen, den müssen wir enttäuschen. Sie können auf viele Arten Apple Pay aufladen, zwar, mit iTunes Guthaben es ist unmöglich.

In einem Online Casino mit Apple Pay einzahlen

Wenn Sie Ihre erste Einzahlung im Online Casino mit Apple Pay vornehmen möchten, folgen Sie unserer Anleitung. Damit können Sie in wenigen Minuten beginnen, Ihre Lieblingsspiele online zu spielen.

  1. Schritt 1️⃣: Wählen Sie eins unserer Apple Pay Casinos. Wir haben eine Liste sicherer und lizenzierter Casinos mit Apple Pay zusammengestellt. Wählen Sie Ihren Favoriten und melden Sie sich im ApplePay Casino Ihrer Wahl an.
  2. Schritt 2️⃣: Legen Sie im Casino Apple Pay als Zahlungsmethode fest. Im Kassenbereich des Casinos wählen Sie den Zahlungsanbieter als bevorzugte Einzahlungsmethode aus, wenn Sie Ihr Konto mit Apple Pay aufladen wollen.
  3. Schritt 3️⃣: Bestätigen Sie Ihre Einzahlung. Jetzt müssen Sie den gewünschten Betrag eingeben und Ihre Anfrage bestätigen. Sie werden zur Webseite von Apple weitergeleitet, um sich mit Ihrer Touch-ID oder Face ID anzumelden und den Zahlungsvorgang zu bestätigen.
  4. Schritt 4️⃣: Überprüfen Sie Ihr Casino-Konto. Der Kontostand in Ihrem Apple Pay Casino sollte das eingezahlte Geld umgehend als Guthaben anzeigen, und Sie können beginnen, Ihre Lieblingsspiele zu spielen. Achten Sie darauf, ob ein etwaiger Welcome Bonus gutgeschrieben wurde, bevor Sie beginnen, zu spielen.

Mit Apple Pay ist keine Auszahlung möglich

Sie können im Casino mit Apple Pay einzahlen, zwar man kann sich leider nicht über Apple Guthaben auszahlen lassen. Deshalb sollte man einen zweiten Zahlungsdienstleister zur Hand haben, um die Auszahlungen abzuwickeln. In letzter Instanz kann man sich immer noch das Geld per Banküberweisung auszahlen lassen, zwar, das dauert unverhältnismäßig lange. Wir werden im Anschluss noch verschiedene Zahlungsmethoden vorstellen, falls Sie noch nach einer geeigneten Lösung suchen. Das Apple Pay Guthaben dient demnach nur für Einzahlungen und eignet sich optimal für Bonusjäger, um Boni auszulösen, die mit Skrill oder Neteller nicht erhältlich sind.

Wie wird die Sicherheit gewährleistet?

Wenn Sie sich für Apple Pay als Einzahlungsmethode entscheiden, wählen Sie eine der sichersten Zahlungsplattformen der Welt. Als eine der ersten digitalen Geldbörsen hatte das Unternehmen ausreichend Zeit, den Service zu perfektionieren und weitgreifende Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln. Die Anwendungen sind schon alleine durch die Touch-ID-Überprüfung äußerst sicher. Die Software kann Ihren eindeutigen Fingerabdruck erkennen, der als zusätzliche Sicherheitsvorkehrung nicht auf dem Apple-Server, sondern einzig und alleine auf Ihrem Endgerät gespeichert wird.

Darüber hinaus kombiniert das ausgestattete Unternehmen verschiedene Hardware- und Softwarelösungen, um den Sicherheitsstandard bei Transaktionen auf höchstem Level zu halten. Immerhin handelt es sich um ein offizielles Apple-Produkt, und das Unternehmen ist für sein Engagement beim Thema Sicherheit bekannt. Hier sind nur einige der Sicherheitselemente, die verwendet werden:

  • ⭐ Secure Element ist der Name des zertifizierten Chips, auf dem eine Java Card-Plattform ausgeführt wird. Der Chip und die Plattform sind nach EMVCo Security Evaluation zertifiziert. Das Zertifikat besagt, dass die Sicherheitsevaluierung aller Anforderungen für elektronische Zahlungen in der Finanzbranche erfolgreich abgeschlossen wurde.
  • ⭐ Apple Pay-Server: Sie verwalten die Benutzerkonten inklusive aller verknüpften Kredit- und Debitkarten. Die Server verwalten zudem die im Secure Element gespeicherten DANs (Device Account Number). Auf diese Weise kommunizieren sie simultan mit Ihrem Gerät und den Servern der Kartenaussteller im Internet. Während dieser Kommunikation werden die Zahlungsdaten mit modernsten Sicherheitsprotokollen permanent neu verschlüsselt.
  • ⭐ Apple Wallet ist das Benutzertool, um Kredit-, Debit- und Kundenkarten zu verwalten. Zudem können von hier aus Zahlungen per Apple Pay abgewickelt werden.

Verlangt Apple Pay Gebühren?

Nein, der Dienstleister erhebt keine Verbrauchergebühren. Stattdessen verdient er sein Geld direkt von den Banken, die die mit dem Konto verknüpften Karten ausgestellt haben. In Einzelfällen kommt es vor, dass Banken diese Gebühren an die Endverbraucher weiterleiten. Im Allgemeinen gilt, dass alle Kosten, die bei Transaktionen entstehen, von den Händlern bzw. Online Echtgeld Casinos getragen werden. Die Kosten liegen weitestgehend bei denen von Kreditkarten und sind im Preis bzw. im Mindesteinzahlungsbetrag einkalkuliert. Wenn Sie als Endverbraucher mit dieser Zahlungsmethode bezahlen, sollten nie Gebühren ausgewiesen sein.

Apple Pay und Google Pay: Ähnlichkeiten und Unterschiede

Eine der größten Fehden der Neuzeit ist wohl der Kampf um Marktanteile zwischen Apple und Google. Google hat ein Kompetenzprodukt zu bieten. 2018 wurde ein Zusammenschluss aus Android Pay und Google Wallet gebildet und Google Pay war geboren. In unserer Übersicht sehen Sie, dass sie sich wenig unterscheiden. Lediglich die Beschränkung auf die jeweiligen Betriebssysteme sind die ausschlaggebenden Unterschiede.

Zum VergleichApple PayGoogle Pay
💎 Benutzer43,9 Mio.25 Mio.
💎 Betriebssystem Apple iOSAndroid
💎 Gebühren bei ZahlungenKeineKeine
💎 Kontaktlose ZahlungJaJa
💎 Akzeptanz in Online Casinosca. 5%ca. 5%

Vor- und Nachteile von Apple Pay in Online Casinos

Bisher sieht es so aus, als wäre Apple Pay eine sinnvolle Ergänzung zu anderen Zahlungsanbietern, um das Angebot an Casinos und gratis Echtgeld Boni weitreichender ausschöpfen zu können. Lassen Sie uns noch einmal die Vor- und Nachteile aufzeigen, die bei Zahlungen im Online Casino zu berücksichtigen sind.

👍 Apple Pay Casino Vorteile👎 Apple Pay Casino Nachteile
✅ Unterstützt von einem der größten Technologieunternehmen der Welt❌ Die Anwendung ist auf iOS-Geräte beschränkt
✅ Erfolgsbilanz von nahtloser Sicherheit und erfolgreichen Zahlungen❌ Es sind keine Auszahlungen im Online Casino möglich
✅ Die Akzeptanz in Online Casinos erfreut sich eines ständigen Wachstums❌ Man kann sich kein iTunes Guthaben auszahlen lassen
✅ Zusätzliche Sicherheitsstufen bei Zahlungen in Online Casinos❌ Man kann wenig im Casino via Apple Pay mit iTunes Guthaben bezahlen

Alternativen zu Apple Pay: Weitere Zahlungsarten nutzen

Wie versprochen, werden wir Ihnen kurz einige andere Zahlungsmethoden vorstellen, mit denen Sie Geld in Online Casinos einzahlen können.

  • 📌 Die führenden Kreditkarten Mastercard und Visa werden in nahezu allen Online Casinos der Welt akzeptiert. Generell sind kostenlose Ein- und Auszahlungen möglich, zwar, die Auszahlungen dauern im Durchschnitt 4 bis 5 Arbeitstage.
  • 📌 Skrill ist ein E-Wallet, das ursprünglich als Moneybooker gegründet wurde. Es gilt momentan als beliebtestes Wallet unter Spielern. Da immer mehr Skrill Casinos dazu übergehen, Skrill als Zahlungsmethode für Willkommensboni auszuschließen, suchen viele Bonusjäger nach neuen Möglichkeiten.
  • 📌 Neteller ist ein Schwesterunternehmen von Skrill. Beide leben gemeinsam mit der Paysafecard unter dem Dach der Paysafe Group Ltd. Sie sind nahezu identisch und werden in einem Atemzug genannt, wenn mit diesen E-Wallets kein Bonus ausgelöst werden kann.
  • 📌 Trustly ist ein schwedischer Zahlungsdienstleister, der mit vielen europäischen Banken zusammenarbeitet. Diese Zusammenarbeit beruht auf einer langjährigen Vertrauensbasis. Deshalb ist Trustly momentan der einzige Zahlungsanbieter, der in Pay & Play Casinos zur Verfügung steht.
  • 📌 Selbstverständlich kann man nach wie vor mit der guten alten Banküberweisung im Online Casino bezahlen. Dabei entstehen lange Wartezeiten bei Ein- und Auszahlung und in den meisten Fällen sind die Zahlungen mit überdurchschnittlich hohen Kosten verbunden.

In Apple Pay Casinos können Sie bequem einzahlen

Wenn Sie Ihr Konto einmalig eingerichtet haben, verfügen Sie über ein übersichtliches Tool, um mehrere Bankkarten zu verwalten, mit denen Sie im Online Casino einzahlen können. Die Karten können an diesen Stellen verknüpft werden: Im Systemassistenten und in den Einstellungen für iOS und iPadOS. In der App „Watch“ für die Apple Watch. Die Watch muss dafür entsperrt sein. Ein Doppelklick auf die Seitentaste wird über den Anwendungsprozessor an das Secure Element oder die Secure Enclave weitergeleitet und startet den Prozess. An Mac-Computern mit Touch ID können Sie Ihre Karten im Bereich „Wallet & Apple Pay“ in der Systemeinstellung hinzufügen.