Was ist neu in der Casino-Welt 2023?

aktuelle casino trends

Seitdem 1994 die ersten Glücksspiellizenzen für Online Casinos vergeben wurden, ist viel passiert. Das Spielangebot, die Optik der Casinos, rechtliche Grundlagen und Spieler-Ansprüche – das alles hat sich extrem gewandelt. Mittlerweile reicht es vielen Casino-Besuchern nicht mehr aus, wo die Walzen tanzen zu lassen. Sie wünschen sich spielerische Action, am besten mit Special Effects.

Um die Kunden langfristig zu begeistern, müssen sich die neuen Online Casinos einiges einfallen lassen. So integrieren sie etwa VR- und AR-Technologien ihr Angebot oder setzen auf neue, digitale Zahlungsmittel. Was Bitcoin und andere Kryptowährungen gerade bei der Sicherheit und Gebührenfreiheit so interessant macht, zeigt dieser Artikel. Außerdem gibt er Einblicke in die Casino-Trends 2023 und die Entwicklung der Casinos in den nächsten Jahren.

Technologische Fortschritte in Casinos

Die technologischen Fortschritte haben einen rasanten Wandel in der Casino Branche herbeigeführt. Spieler können seit Jahren bequem von Zuhause aus am PC-Spielen und müssen nicht mehr lokale Automaten oder Spieltischen suchen. Mittlerweile gibt es die Möglichkeit, noch komfortabler mit dem Smartphone/Tablet in den Genuss der Casino-Angebote zu kommen. Sogar Live-Spiele mit echten Dealern sind dank modernster Kameratechnologie möglich. So wird das Online-Casino-Erlebnis fast so gut wie der Besuch in einem Casino auf dem Strip in Las Vegas oder bekannten Casinos wie in Monte-Carlo, Baden-Baden oder Atlantic City.

Virtuelle Realität (VR) und Erweiterte Realität (AR)

VR und AR ermöglichen es Spielern, ganz besondere Casino-Erfahrungen zu sammeln. Mithilfe der virtuellen Realität können sie etwa in immersive Welten eintauchen und Casino-Flair zum Greifen nah erleben. Mithilfe von VR-Brillen werden Blackjack, Roulette, Poker oder 3-D-Automaten auf eine ganz neue Weise erlebbar. Die Interaktion mit anderen Spielern rundet das echte Casino-Flair ab.

Mit AR ist eine weitere Technik-Revolution in die Glücksspielbranche eingezogen. Die sogenannte erweiterte physische Realität bietet neue interaktive Optionen. AR-Apps projizieren etwa Informationen auf verschiedene Projekte, was in Casinos so Mehrwert führt. Spielstatistiken oder Hinweise werden so viel Spieler plötzlich unmittelbar auf ihrem Tisch oder am Automaten abrufbar.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Plattformen, die sich auf den Einsatz der neuen Techniken spezialisiert haben. Eine von ihnen ist „SlotsMillion VR“. Wie der Name schon sagt, dürfen sich Spieler hier auf VR-Slots freuen. „Casino VR Poker“ ist eine weitere Plattform dieser Art, die vor allem VR-Poker-Erfahrungen bietet.

Zwar stecken die VR-Angebote noch in den Kinderschuhen. Aktuell werden noch vergleichsweise teure VR-Brillen benötigt, die sich viele Spieler nicht für den heimischen Gebrauch zulegen möchten. Deshalb können sie meistens nur bedingt auf die VR-Angebote zugreifen.

Künstliche Intelligenz (AI) und Maschinelles Lernen

Mit Maschinelles Lernen und künstlicher Intelligenz hat die Casinobranche eine neue Ära eingeläutet. Die Anwendungsbereiche sind dabei vielseitig:

  • Chatbots
  • Personalisierte Spielerfahrungen
  • Erkennung von betrügerischen Spielverhalten

Chatbots sind heute längst gängig und ergänzen zu manchen Kundensupport. Spieler können ihre Fragen stellen und erhalten meistens schnelle Antworten darauf. Kann der Bot einmal nicht weiterhelfen, werden die Spieler zu echten Kundensupport-Mitarbeitern weitergeleitet. Das spart nicht nur Personalkosten, sondern auch bietet rund um die Uhr Ansprechpartner in der gewünschten Spieler-Sprache.

Die AI ermöglicht eine detaillierte Analyse der Spielverhalten. Dafür werden unzählige Daten gesammelt und in rasanter Geschwindigkeit durch Algorithmen ausgewertet. Für Spieler bedeutet dieser AI im Hintergrund, dass sie auf sie zugeschnittene Angebote präsentiert bekommen. Interessieren sich Spieler etwa vor allem für Automaten einer bestimmten Marke oder mögen sie spezielle Themen, gibt es durch die AI-Analyse solche Angebote auf ihrer Startseite nach dem Login präsentiert.

Das maschinelle Lernen ist längst im Casinobereich angekommen. Die Datenanalyse spielt hier eine wesentliche Rolle. So kann die Technologie Muster beim Spielen erkennen und etwa Betrug oder Spieler mit Tendenz zur Sucht ausmachen. Solche Informationen lassen sich zum Casino- und Spielerschutz gleichermaßen einsetzen und gewähren ein seriöses Angebot.

Kryptowährungen und Blockchain

Neben dem Spielerlebnis hat die innovative Technologie einen Einfluss auf neue Zahlungsmöglichkeiten. Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum werden bereits von ausgewählten Casinos als zuverlässige Zahlungsmethoden angeboten.

Es gibt verschiedene Gründe, warum die Integration von Kryptowährungen in Online Casinos immer weiter voranschreitet:

  • Sichere Abwägungen der Zahlungen
  • Keine Zusatzkosten
  • Unabhängigkeit von Zahlungsdienstleistern wie Mastercard, VISA und Co.

Spieler können Ein- und Auszahlungen nahezu in Echtzeit vornehmen, ohne auf traditionelle Bankverfahren warten zu müssen. Diese Anonymität trägt zu mehr Sicherheit und einem geschützten Spielumfeld bei. Außerdem erleichtern Bitcoin, Ethereum und andere Kryptowährungen den weltweiten Zugang zu den Spielangeboten, denn die Währungsumrechnungen und länderübergreifenden Überweisungsgebühren entfallen dadurch.

Die Verwendung der Blockchain-Technologie sorgt zudem für mehr Transparenz und Fairness. Der dezentrale Charakter der Blockchains gewährleistet unveränderliche und manipulationssichere Zahlungen und Spiele. Was einmal in der Blockchain steht, lässt sich nicht mehr verändern und kann jederzeit in der Transaktionshistorie eingesehen werden.

Smart Contracts, autonom ausführbare Verträge auf der Blockchain, stellen darüber hinaus faire Auszahlungen sicher und gewährleisten eine automatisierte Abwicklung der Gewinnauszahlungen ohne lange Wartezeiten oder Manipulation durch Casinos. Das wiederum schafft Vertrauen bei den Spielern und könnte zu einer weiteren Umsatzsteigerung am Glücksspielmarkt führen.

Neue Spiele und Innovationen

Die Spielentwicklung ist seit Jahrzehnten im Wandel. Gaben sich Spieler anfangs noch mit den sogenannten einarmigen Banditen und den Automaten mit drei Walzen zufrieden, sind es heute immer öfter fünf Walzen mit vielen Features. Es gilt, für Unterhaltungswert zu sorgen und die Spieler immer wieder mit neuen Innovationen zu überraschen.

Deshalb lassen sich die Software Hersteller noch immer wieder neue Trends einfallen und probieren viel aus. Zu den Technologie-Highlights in der Spiele-Regel gehören vor allem Skill-basierte Automaten und Hybrid-Erlebnisse.

Skill-basierte Slot-Spiele

Eine innovative Weiterentwicklung traditioneller Spielautomaten stellen Skill-basierte Slot-Spiele dar. Im Gegensatz zu herkömmlichen Slots, bei denen das Spielergebnis rein auf Zufall und Glück basiert, haben Spieler den Erfolg durch ihre Fähigkeiten und Entscheidungen selbst in der Hand.

Das Grundprinzip ist einfach erklärt: Es gibt verschiedene Aufgaben/Herausforderungen, die Spieler an dem Online Automaten meistern müssen. Diese Aktionen können ganz unterschiedlich aussehen:

  • Mini-Spiele
  • Geschicklichkeit-Aufgaben
  • Rätsel-Herausforderungen

Nur, wenn Spieler ihre Aufgaben bewältigen, gibt es kleine Belohnungen wie Multiplikatoren, Freispiele ohne Einzahlung oder Bonusgewinne gewährt. Ein echter Game-Changer, denn Spieler haben die Möglichkeit, ihr Können zu demonstrieren und ihre Chancen auf Gewinne aktiv zu steuern. Dies spricht vor allem eine jüngere Spieler-Generation an.

Außerdem werden diese Spiele immer öfter auf mobilen Endgeräten genutzt. Reiche Kunden in den Echtgeld Online Casinos möchten nicht nur zu Hause am PC sitzen, sondern es sich mit ihren Spielen auf der Couch, unterwegs im Auto auf dem Beifahrersitz oder während einer Zugfahrt gemütlich machen.

Hybride Spiele und Erfahrungen

hybride spiele

Dann kombinieren Hybride Spiele das Beste aus beiden Welten: Die zeitlose Spannung und Atmosphäre traditioneller Casino Spiele sowie

  • Virtual Reality (VR)
  • Augmented Reality (AR)
  • Live-Streaming

Das Ergebnis sind Erlebnisse, die den Spielern das Gefühl geben, sich physisch im Casino zu befinden, während sie den Komfort ihres eigenen Zuhauses genießen. Vor allem 2023 gab es viele innovative Hybride Casino-Spiele, die für Aufsehen sorgten. Live-Dealer VR-Roulette verbindet das Live-Dealer-Erlebnis mit Virtual Reality. Die Spieler benutzen dafür eine VR-Brille und können sich im virtuellen Raum umsehen. Alles wirkt echt und zum Greifen nah, als wären sie in einem Casino. Ein echter Dealer führt durch das Spiel und „sitzt“ direkt gegenüber.

AR-gestütztes Blackjack ist ein weiterer Spieltrend, der 2023 äußerst beliebt ist. Augmented-Reality-Elemente und Blackjack werden hier miteinander kombiniert. Spieler können ihre Karten und Chips auf dem physischen Tisch vor sich sehen und bekommen zusätzliche Informationen angezeigt. So gibt es etwa Statistiken zum bisherigen Spielverlauf auf dem Bildschirm.

VR-Slot-Turniere sind der neueste Clou unter Automaten-Fans. Bei diesen hybriden Slot-Turnieren wird Virtual Reality genutzt, um die Spieler in eine immersive Umgebung zu katapultieren. Dabei treten sie gegen andere Spieler an, was den echten Effekt zusätzlich verstärkt. Außerdem lassen sich die eigenen Fortschritte oder die vollständige Rangliste virtuell verfolgen.

Gesetze und Vorschriften

Die Einführung des Glücksspielstaatsvertrags (GlüStV) im Jahr 2021 brachte wichtige Änderungen für Online Casinos mit sich:

  • Die Vergabe der Lizenzen erfolgt durch eine einheitliche Behörde
  • Spieler müssen noch besser geschützt werden (sie dürfen beispielsweise nur maximal 1.000 Euro pro Monat einzahlen)

Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) spielt eine zentrale Rolle im neu regulierten Glücksspielmarkt in Deutschland. Ihre Gründung wurde durch den Glücksspielneuregulierungsstaatsvertrag (GlüNeuRStV) veranlasst.

Die Einrichtung der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder zeigt das Engagement der deutschen Bundesländer, einen kohärenten, sicheren und regulierten Glücksspielmarkt zu schaffen, der sowohl den Anbietern als auch den Spielern gerecht wird.

Alle legale Online Casinos, die offiziell lizenziert sind, finden sich für alle Spieler einsehbar auf der sogenannten Whitelist. Sie lässt sich auf der Website der gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder abrufen und wird stetig aktualisiert.

Künftig sind Casino-Betreiber noch mehr angehalten, auf den Schutz der Spieler zu achten. Problematisches Spielverhalten soll künftig noch schneller erkannt und Maßnahmen sollen dagegen unternommen werden. Hierfür nutzen Casinos zahlreiche Algorithmen und innovative Technik, um verdächtige Muster zu erkennen.

Fazit

Spieler suchen heute nach mehr als nur Slot-Abenteuern mit fünf drehenden Walzen. Seriöse Online Casinos reagieren darauf und setzen auf technologische Fortschritte wie Smartphone-Kompatibilität und Live-Dealer-Technologie. Zum Einsatz kommen immer öfter Virtuelle Realität (VR) und Erweiterte Realität (AR) für ein noch realistischeres und eindrucksvolleres Spielerlebnis.

Die Technologie wird eingesetzt, um die Spieler besser vor Betrug bzw. Suchtpotenzial zu schützen. So sorgen Algorithmen dafür, dass bestimmte gefährdende Muster schnell erkannt und die Spieler (vor sich selbst) geschützt werden. Innovationen gibt es sogar bei den Zahlungsmitteln, denn als Ergänzung zu Kreditkarten und Co. werden immer öfter digitale Währungen wie Bitcoin angeboten.

Annette Heynert
Annette Heynert
Redakteurin und Casino-Expertin
Mein Name ist Annette und ich verfüge über umfangreiche Erfahrungen in der iGaming-Branche. Das Online-Glücksspiel ist nicht nur meine Leidenschaft, sondern auch mein Beruf. Meine tiefen Kenntnisse der Glücksspiel-Welt fließen stetig in meine Artikel auf CasinoStreber ein. Besonders in den Themenbereichen Casinos Bewertungen und Bonusangeboten fühle ich mich zu Hause. Daher halte ich meine Standards hoch. Ich will die Spieler mit allen Informationen versorgen, die sie brauchen.